versicherungen.preisvergleich.de
Junges Paar lehnt am Strand an ihrem Moped

Mopedversicherung im Vergleich 2023

  • schneller Kennzeichenversand

  • bis zu 100 Mio.€ Deckungssumme

  • einfach online wechseln

Jetzt vergleichen
Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.7/5
  • 10962 Bewertungen abgegeben

  • 93.5% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen

Die Mopedversicherung schützt Sie vor den Haftungsansprüchen Dritter, die sich in Folge eines selbstverschuldeten und unbeabsichtigten Unfall-Schadens ergeben. Wie der Name schon sagt, gilt die Mopedversicherung für Mopeds bzw. Kleinkrafträder. Diese sind laut Definition Fahrzeuge mit einem maximalen Hubraum von 50 ccm/Kubikzentimeter und einer Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h.

Möchten Sie Ihr Moped im öffentlichen Straßenverkehr nutzen, so ist eine Haftpflichtversicherung für Ihr Kraftfahrzeug gesetzlich Pflicht. Darüber hinaus können Sie optional eine Teilkaskoversicherung für Ihr Moped abschließen. Diese versichert Ihren Roller bzw. Ihr Moped u. a. gegen Diebstahl und Unwetterschäden durch Sturm, Gewitter oder Hagel.

Leistungen der Mopedversicherung – Was ist versichert?

Die Deckungssummen für die Moped-Haftpflichtversicherung liegen je nach Versicherung bei 100 Millionen Euro je Schadenfall und bei max. 15 Millionen Euro pro geschädigter Person. Versichert sind sämtliche, selbst verursachte Unfallschäden, die nicht auf Vorsatz, Drogenkonsum, Alkoholmissbrauch oder fahren ohne Fahrerlaubnis zurückzuführen sind. Zusätzlich sind mit der Teilkaskoversicherung u. a. Schäden durch Raub, Diebstahl, Unwetter und ggf. Haarwild versichert.

  • Moped-Haftpflicht: bis 100 Millionen Euro je Schadenfall
  • bis 15 Millionen je geschädigter Person

Was kostet eine Mopedversicherung?

Je nach Versicherungsgesellschaft erhalten Sie die Haftpflichtversicherung für Ihr Moped bereits ab günstigen 34 Euro pro Jahr. Die Kosten steigen mit dem Abschluss zusätzlicher Kaskoleistungen für Ihr Fahrzeug. Vergleichen Sie die Angebote der Versicherer und finden Sie die Mopedversicherung, die hinsichtlich Preis- und Leistung am besten zu Ihnen passt. Fahren Sie ein neues und ggf. teures Moped, so können wir Ihnen den Schutz durch die Teilkaskoversicherung nur empfehlen.

Eine Steuerpflicht besteht nicht. Demnach zahlen Sie bei der Anmeldung Ihres Mopeds auch keine Kfz-Steuer.

Was brauche ich zur Versicherung meines Mopeds?

Um Ihr Fahrzeug versichern zu können, ist die Angabe einer Fahrzeugnummer erforderlich. Diese finden Sie u. a. in bisherigen Versicherungsunterlagen bzw. im Kaufvertrag für Ihr Fahrzeug. Darüber hinaus ist eine vorhandene Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) Pflicht, um das Fahrzeug im Straßenverkehr nutzen zu können. Der Besitz eines gültigen Führerscheins gilt als Voraussetzung.

Wie erfolgt die Versicherung bzw. Anmeldung meines Mopeds?

Haben Sie den Versicherungsantrag für Ihr Kleinkraftrad gestellt, so erhalten von Ihrem Versicherer ein Kennzeichen innerhalb von max. 5 Werktagen zugesandt bzw. übergeben. Diese Kennzeichen bringen Sie am Heck Ihres Mopeds an.

Damit soll die Identifikation Ihres Fahrzeuges sichergestellt werden. Bei Fahrzeugen bis 50 ccm ist keine gesonderte Anmeldung bzw. Zulassung auf einer Kfz-Zulassungsstelle erforderlich. Info: Die Farbe des Mopedkennzeichens ändert jedes Jahr erneut. Auf die Farbe Grün folgt Schwarz und Blau, wobei wir im Jahr 2022 wieder ein grünes Mopedkennzeichen haben.

Wie funktioniert der Vergleich der Mopedversicherung?

Der Vergleich der Mopedversicherung ist im Grunde selbsterklärend. Sie wählen lediglich Ihren Fahrzeugtyp (Moped bis 45 km/h) aus und klicken anschließend auf "Vergleichen". Sie erhalten jetzt eine Übersicht mit möglichen Mopedversicherern. Bekannte Anbieter sind u. a. die WGV Versicherung, Allianz und die HUK. Sämtliche Informationen zu Angeboten, Preisen und Leistungen der Mopedversicherung finden Sie in hier auf PREISVERGLEICH.de.

Wie kann ich die Mopedversicherung kündigen?

Sie brauchen die Mopedversicherung nicht kündigen, da es keine automatische Vertragsverlängerung gibt. Das Versicherungsjahr beginnt am 01. März eines Jahres und endet am 28. Bzw. 29. Februar eines Jahres. Unterjährige Anmeldungen sind jederzeit möglich und senken Ihren Versicherungsbeitrag für die Mopedversicherung. Info: Die Mopedversicherung berücksichtigt auch Mopeds und E-Roller mit Elektroantrieb.

Das ist PREISVERGLEICH.de

AugeErfahren seit 1998

Seit 1998 haben unsere Experten über 3 Mio. Verbrauchern beim Vergleichen geholfen. Unser Service ist kostenlos. Wir finanzieren uns über Provisionen, die wir im Erfolgsfall vom Anbieter erhalten.

SparschweinAusgezeichnet

Kunden haben PREISVERGLEICH.de mit der Testnote 'sehr gut' ausgezeichnet. Bei uns finden Sie stets aktuelle Tarifangebote und Vergleiche. Bitte beachten Sie unsere Best-Preis Garantie.

Schutzschild100 % Transparent

Unser Anliegen ist es, Ihnen günstige Angebote und attraktive Spar-Tarife im Preisvergleich aufzuzeigen. Dabei beraten wir Sie objektiv, professionell und zu 100 % transparent.

Weitere Informationen über uns!