versicherungen.preisvergleich.de

Insassenunfallversicherung im Vergleich

Wenn man häufig andere Personen im eigenen Auto mitnimmt, ist eine Insassenunfallversicherung vielleicht die richtige Zusatzoption zur gewöhnlichen Autoversicherung. Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich hierbei um eine spezielle Versicherung für Fahrzeuginsassen. Sie gehört zum Bereich der Summenversicherungen. Summenversicherungen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass die Versicherungssumme in jedem Fall ausbezahlt wird – ganz gleich, ob der Unfall bzw. der Schaden durch die Insassen, durch den Fahrer oder durch eine andere Person verursacht wurde. Die einzige Voraussetzung für das Eintreten der Versicherung ist, dass der Schaden im oder am Fahrzeug und während, zu Beginn oder am Ende der Fahrt entstanden ist. Ein typischer Schadenfalle in einer Insassenunfallversicherung wäre zum Beispiel ein Sturz beim Ein- oder Aussteigen im Fahrzeug. Je nachdem, wie man diese  Unfallversicherung für Insassen abschließt, kann sie unterschiedliche Leistungsbereiche umfassen. Dazu kann – je nach Vertrag – beispielsweise auch der Tod, Krankenhaustagegeld, Invalidität oder ähnliches abgesichert sein.

Die verschiedenen Arten der Versicherung

Die KFZ-Insassenversicherung wird auf zwei verschiedene Arten angeboten: in Form eines Pauschalsystems oder in Form eines Platzsystems. Beim Platzsystem handelt es sich um eine Variante bei der jeder einzelne Platz im Auto eigenständig versichert ist. Der Fahrer kann hierbei zum Beispiel höher versichert werden als der Beifahrer oder die Mitfahrer in der hinteren Reihe. Beim sogenannten Pauschalsystem wird die Insassenunfallversicherung im Ganzen abgeschlossen – als Pauschale. Das heißt, je nachdem wie viele Personen im Versicherungsfall zu Schaden kommen, wird die Versicherung geteilt.

Pro und Contra der Insassenunfallversicherung im Vergleich

Im Gegensatz zur verpflichtenden KFZ-Versicherung, der Autoversicherung, gehört die Insassenunfallversicherung zu den freiwilligen Zusatzversicherungen. Die Vorteile dieser Versicherungsart sind natürlich vor allem der erhöhte Schutz im Straßenverkehr. Viele Insassenunfallversicherungen enthalten zudem auch noch Leistungen außerhalb des eigenen Fahrzeugs. Typisch ist zum Beispiel der zusätzliche Versicherungsschutz in öffentlichen Verkehrsmitteln. Einen Insassenunfallversicherung Vergleich finden Sie hier.

Heiko Agater - Versicherungsmakler

Heiko Agater


Die Inhalte dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit dem Versicherungsmakler Heiko Agater erstellt. Heiko ist selbständiger Versicherungskaufmann (BWV) und seit 2016 Geschäftsführer der gleichnamigen Versicherungsagentur Agater & Klisa GmbH mit Sitz in Leipzig.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.7/5
  • 10794 Bewertungen abgegeben

  • 93.38% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen