versicherungen.preisvergleich.de
Mann und Frau bilden mit ihrer Hand ein Haus über ihren Kindern

Hausratversicherung im Vergleich

  • Individuelle Berechnung in nur 2-3 Minuten

  • Sparen Sie bis zu 60% pro Jahr

  • Tarif gefunden? Einfach online wechseln

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.7/5
  • 10798 Bewertungen abgegeben

  • 93.36% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen

Hausratversicherung Vergleich von Preisvergleich.de

Nutzen Sie unseren kostenlosen Hausratversicherung Vergleich und finden Sie die besten Tarife für Ihren Versicherungsschutz. Was Sie alles beachten sollten, erfahren Sie dabei im folgenden Ratgeber.

Darum ist die Hausratversicherung sinnvoll: Einbrecher in meiner Wohnung? Nie! So denken viele und wahrscheinlich haben sie auch recht. Doch die Hausrat schützt Sie nicht nur vor dem Zugriff von Langfingern, sondern auch bei ganz anderen Dingen. Beispielsweise könnte eine Wasserleitung platzen und das Wasser Ihr Mobiliar schädigen oder ein Sturm drückt ein Fenster ein und ruiniert Ihr Wohnzimmer. Auch kann es schnell zu einem Fettbrand in der Küche kommen, der zumindest an Wand und Decke unschöne Spuren hinterlässt. Es gibt also viele Möglichkeiten, weshalb Ihr Hab und Gut nicht so sicher ist, wie es scheint. Aus diesem Grund ist die Hausratsversicherung einer der Grundpfeiler jedes ausgereiften Versicherungsschutzes.

  • Hausratversicherungen ab 1,55 Euro pro Monat Euro Preisvergleich
  • Einfach vergleichen und sparen
  • Testsieger-Versicherungen günstig abschließen

Hausratversicherung im VergleichAuf PREISVERGLEICH.de werten wir für Sie die besten Tarife für Hausratsversicherungen aus. So können Sie bei uns schon Policen ab 1,55 Euro im Monat abschließen. Ersparnisse von 60 Prozent gegenüber Ihren alten Versicherungen sind möglich. Weiterhin bevorzugen wir bei unserem Vergleich Hausratsversicherungen, die bei unabhängigen Tests besonders gut abschnitten. Damit gewährleisten wir für Sie nicht nur beste Preise, sondern auch höchste Qualität. Denn eine preisgünstigste Versicherung bringt Ihnen nichts, wenn diese am Ende nicht zahlt.

Ablauf beim Hausratversicherung Vergleich

Die wichtigsten Angaben, um einen aussagekräftigen Hausratversicherung Vergleich durchzuführen, sind die Quadratmeterzahl Ihrer Wohnfläche sowie Ihre Postleitzahl. Unterschiedliche Wohnorte haben schließlich verschiedene Risikobewertungen. Beispielsweise gibt es in Großstädten mehr Einbrüche als in Dörfern, wodurch auch die Beiträge zur Hausratsversicherung steigen. Die Angabe des Alters ist ebenfalls erforderlich, da Sie hier, wenn Sie besonders jung oder alt sind, von Rabatten profitieren können. Die Versicherungssumme sollten Sie auf keinen Fall zu niedrig ansetzen, um eine Unterversicherung zu vermeiden. Ist Ihr Hausrat beispielsweise 200000 Euro wert und Sie versichern diesen nur für 100000 Euro, werden Ihnen bei einem Schadenfall der 40000 Euro beträgt nur 20000 Euro ersetzt.

  • Angabe der Wohnfläche in Quadratmeter und Postleitzahl der zu versichernden Anschrift
  • Wahl der Versicherungssumme in entsprechender Höhe (Vermeidung von Unterversicherung)
  • ggf. Zusatzpolicen wie Elementarschaden- und Fahrradversicherung abschließen

Optional können Sie festlegen, ob Sie eine zusätzliche Fahrradversicherung, eine Glasversicherung und eine Elementarschadenversicherung wünschen. Zudem können Sie sich auch gegen grobe Fahrlässigkeit absichern. Diese liegt schon dann vor, wenn Sie beispielsweise in den Urlaub fahren und Sie die Fenster angekippt lassen. Des Weiteren hat die Bauartklasse Ihres Hauses einen Einfluss auf den Versicherungstarif. Um weitere Rabatte zu erhalten, lohnt es sich, wenn Sie sich Verträge mit längeren Laufzeiten ansehen. Dazu sollten Sie angeben, ob Vorversicherungen bestanden haben und ob es in den letzten fünf Jahren zu Schäden gekommen ist.

Leistungen der Hausratsversicherung

Leistungen der Hausratversicherung im Vergleich

Zu den regulären Leistungen der Hausrat gehört die Versicherung gegen Einbruch und Einbruchdiebstahl. Ergänzend zum Standardpaket einer Hausratversicherung können Sie weitere Risiken in den Versicherungsschutz aufnehmen. Hier reden wir über Fahrraddiebstahl, Elementarschäden sowie Überspannungsschäden. Auch Wertgegenstände oder Bargeld unterliegen unter Beachtung von Entschädigungsgrenzen dem Schutz der Hausratversicherung. Die Angebote der Versicherer sind dahingehend unterschiedlich und sollten von Ihnen geprüft werden. Unser umfangreicher Hausratversicherung Preisvergleich gibt Ihnen Aufschluss über Leistungen und Preise. So können Sie selbst entscheiden, welche Police am besten für Ihren Hausrat geeignet ist.

  • Hausrat und Einrichtung absichern
  • Versicherung gegen Einbruch, Diebstahl, Brand- und Wasserschäden
  • Überspannung und Elementarschadenschutz (z. B. durch Hochwasser)

Sinnvolle Zusatzabsicherungen und Leistungen

Die Hausratsversicherung können Sie durch Zusatzversicherungen sinnvoll ergänzen. Gerade für Radfahrer ist eine Fahrradversicherung eine wichtige Versicherungssache. Denn ist der Drahtesel weg, kann ein neuer teuer werden. Die Glasversicherung ist wichtig für alle, die einen Wintergarten oder Ähnliches besitzen. Achtung, sie gilt NICHT für Ceran-Felder, Aquarien und Terrarien sowie Schrammen oder Beschädigungen an Oberflächen. Die Elementarversicherung ist wichtig um sich gegen Schäden durch Überschwemmung, Erdbeben, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch und Rückstau abzusichern. Schäden daraus sind nicht im Versicherungsschutz der Hausrat erfasst.

  • Fahrradversicherung gegen Fahrradiebstahl
  • Glasversicherung gegen Fenster- und Glasschäden
  • Elementarversicherung z.B. bei Hochwasser

Tipp zum Thema Unterversicherung

Da Sie die Versicherungssumme sicher nicht jedes Mal anpassen möchten, wenn Sie einen neuen Fernseher oder Ähnliches kaufen, können Sie sich gegen Unterversicherung auch anders absichern. Dazu muss in der Police dieser Passus stehen: "Kein Abzug wegen Unterversicherung". Dann kommt es nicht dazu, dass Sie auf einem Teil des Schadens sitzen bleiben.

Mehr zum Thema Hausratversicherung

Die Hausratsversicherung ist eine Versicherung, die viele kleine Fallstricke bereithält. Wir von PREISVERGLEICH.de haben deshalb die wichtigsten Fakten zu dem Thema für Sie zusammengetragen. In unserer Rubrik "Häufige Fragen" finden Sie beispielsweise alle Antworten auf Dinge, wie etwa: "Wann greift eine Hausratversicherung nicht?" oder "Wie viel Bargeld ist zulässig und wird dieses zurückerstattet?" Auch ein Lexikon steht für Sie bereit. Von A wie Aquarium bis Z wie Zeitwert wird hier alles erklärt.

Hausratversicherung – Fragen und Antworten

  • Wer bzw. was ist in der Hausratversicherung versichert?
  • Was ist nicht durch die Hausratpolice abgedeckt?
  • Wer braucht eine Hausratversicherung?
  • Was kostet die Hausratversicherung im Vergleich?
  • Wie hoch sollte die Versicherungssumme sein?
  • Was zählt zur Wohnfläche?

Hausratversicherung einfach kündigen

Sie können Ihre Police mit einer Frist von drei Monaten zum Ablauf der regulären Vertragslaufzeit kündigen. Bleibt die Kündigung aus, verlängert sich Ihr Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. Kündigen Sie Ihren Versicherungsschutz nur, weil Ihnen die Kosten zu hoch sind, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen Hausratversicherung Vergleich. Die günstigsten Tarife finden Sie bereits ab 1,55 Euro monatlich.

Das ist PREISVERGLEICH.de

AugeErfahren seit 1998

Seit 1998 haben unsere Experten über 3 Mio. Verbrauchern beim Vergleichen geholfen. Unser Service ist kostenlos. Wir finanzieren uns über Provisionen, die wir im Erfolgsfall vom Anbieter erhalten.

SparschweinAusgezeichnet

Kunden haben PREISVERGLEICH.de mit der Testnote 'sehr gut' ausgezeichnet. Bei uns finden Sie stets aktuelle Tarifangebote und Vergleiche. Bitte beachten Sie unsere Best-Preis Garantie.

Schutzschild100 % Transparent

Unser Anliegen ist es, Ihnen günstige Angebote und attraktive Spar-Tarife im Preisvergleich aufzuzeigen. Dabei beraten wir Sie objektiv, professionell und zu 100 % transparent.

Weitere Informationen über uns!